Schulsozialarbeit

Liebe Mütter, liebe Väter und liebe Sorgeberechtigten,

Mit diesem Informationsschreiben möchte ich Ihnen meine Arbeit kurz vorstellen:

Als Schulsozialarbeiterin bin ich an der Sekundarschule „Heinrich Heine“ tätig und beim Trägerwerk Soziale Dienste Sachsen- Anhalt GmbH angestellt.

Was mache ich an der Schule?

Ich bin Anlaufstelle für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern, insbesondere bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen.

Ich berate, unterstütze, vermittle auch an andere geeignete Stellen oder höre einfach einmal zu.

Informationen gebe ich nicht an Dritte weiter (Schweigepflicht).

Meine Aufgabenbereiche an der Schule:

Arbeit mit Einzelnen 

  • Unterstützung und Beratung von Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern

Arbeit mit Schulklassen           

  • Thematische Projekttage, zu Themen wie Konflikte und Kommunikation, Mobbing/ Cybermobbing, Drogen usw.
  • Durchführung von Sozialtrainings, um die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu fördern und ein angenehmes Lernumfeld (Klassenklima) zu unterstützen

Feste und wechselnde Projektangebot

  •  AG „Streitschlichtung“, Anti-Gewalttraining, Hausaufgabenstunde

Bei weiteren Fragen, bitte wenden Sie sich an mich! Sie können mir hier gern eine eMail schreiben.

R. Große (Schulsozialarbeiterin)