Schülerkonferenz

An unserer Schule werden seit einigen Jahren Schülerkonferenzen durchgeführt.

Hierbei beraten Schüler andere Schüler, schlichten bei Streitigkeiten oder leiten geeignete Maßnahmen ein. So können schulische Konflikte beigelegt werden, ehe sie eskalieren oder eine Klassenkonferenz nötig wird. Das Ziel ist es, nachhaltig wirkende Problemlösungen zu finden, da unsere Schülerinnen und Schüler hier miteinander „ins Gericht gehen“ und die Fälle aus ihrer Sicht beurteilen.

Die Mitglieder der Schülerkonferenz sind die Klassensprecher eines jeden Jahrganges. Sie werden von den ausgebildeten Streitschlichtern der Schule unterstützt.

Damit die Regeln und Abläufe der Schülerkonferenz eingehalten werden, ist unsere Schulsozialarbeiterin Frau Große, bei diesen Konferenzen mit anwesend. Sie gibt den Schülerinnen und Schülern ein Feedback zum Verlauf der Konferenz und hilft ggf. bei der „Rechtsprechung“.