Bewerbung: Üben für den „Ernstfall“

Zu unserem letzten Projekttag fand wie in jedem Jahr für die künftigen Absolventen unserer Schule das Bewerbungstraining statt. Dieses Mal nahmen 36 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen sowie 13 Hauptschüler der 8. Klassen teil.

Dabei konnten wieder die verschiedenen Stationen angelaufen werden. Die mitgebrachten Bewerbungsunterlagen wurden von betrieblichen Experten gesichtet, Bewerbungsgespräche wurden geübt und es gab viele Tipps und Hinweise für eine erfolgreiche Bewerbung und den Start in die Berufsausbildung nach dem Schulabschluss.

Dabei wurden wir von den folgenden Unternehmen, Einrichtungen und Organisationen mit ihren jeweiligen Vertretern unterstützt:

Frau Sanftleben von der BARMER,
Herr Schmiedl von der IKK,
Herr Koschmieder von der FEAG,
Frau Credo von der IHK,
Herr Osel von der Bundeswehr,
Frau Franke und Frau Zimmermann von der Sozialakademie,
Herr Aberle von der Bst Mansfeld,
Frau Elstner von der Stadtverwaltung Sangerhausen,
Frau Schorch von Creativ Lederwaren,
Frau Berthold und die Klasse Kosmetikerinnen des 2. Ausbildungsjahres der BbS Kosmetik,
Frau Juszczyk vom Arbeitgeberservice,
Herr Hutfilz als unser Berufsberater,
Herr Holly vom jiz …
… und noch viele weitere Mitwirkende

Ihnen Allen wollen wir an dieser Stelle ganz herzlich für ihre Mitwirkung danken, die teilweise bereits über sieben Jahre hinweg andauert.
Unsere Schülerinnen und Schüler lobten besonders die freundliche Gesprächsatmosphäre, die vielen, auch kritischen, Hinweise zu ihren Bewerbungsunterlagen sowie die Tatsache, dass sie an einigen Stationen auch selbst aktiv werden konnten. Sie schätzten ein, dass ihnen dieser Projekttag bei ihrer Vorbereitung auf die Bewerbungen sehr geholfen hat.

Unser besonderer Dank geht an dieser Stelle an Frau Ende vom Jugendclub „Buratino“ und ihrem Team für die tatkräftige Unterstützung und die Bewirtung der beteiligten Unternehmer.

Hier nun einige Impressionen dieses Projekttages: